facebook youtube workshops photoshopfreaks
englisch
Okt
23

Aktuelle News

Aktuelle News

Hallo zusammen

Erst einmal vielen Dank für eure treuen Besuche hier auf dem Blog. 

Es gibt keinen Ort im www an dem ich mich so wohl fühle :-)

Im heutigen Blogeintrag gibts mal wieder ein paar aktuelle Informationen. 

Ich hoffe es ist für jeden etwas dabei

Viel Spaß

 

One day in Mannheim
Ich gebs zu, ich bin etwas im Animoto Fieber. Ohne Anspruch auf Qualität möchte ich euch einfach mal ein kleines Animote Video zeigen. Das ist entstanden als ich mit Manni einen Tag in Mannheim unterwegs war. Viel Spaß


 

Hollywood Calvin
Das ist der Name meines zweiten Accounts bei Youtube. Dort poste ich meistens kleine Videos vom Alltag. Mit Sicherheit für den ein oder anderen auch interessant. Also einfach abonnieren, wenn ihr nichts verpassen wollt. 


 

Kostenloser Onlinevortrag "Marketing und Publicity"
Am 28.Oktober halte ich (kostenlos) einen Vortrag "Marketing und Publicity für Fotografen". Das ist der gleiche den ich auch auf meiner Stammtischtour gehalten habe. Wer ihn also kennt hält den Platz bitte frei für diejenigen,welche ihn noch nicht gesehen haben. Mehr Infos findet ihr in meinem Fotografie-Forum (Anmeldung ist nicht nötig)

 


Photoshop Secrets II
Ab dem 27.10 ist die DVD Photoshop Secrets II lieferbar. Ich bin wirklich sehr gespannt wie sie euch gefallen wird. Zuerst nochmal der Trailer zum einstimmen

Dann habe ich aber noch ein kleines Preview für euch. Einfach mal ein Video von der DVD, damit ihr mal nen Eindruck bekommt. Hoffe der Tipp gefällt euch. 


Credit to Calvin Hollywood (Olaf Giermann)
Vor ein paar Tagen bekam ich eine Nachricht daß mich Scott Kelby in seinem neuen Buch ""Photoshop CS5 for digital Photographers" erwähnt hat. Er schreib daß er die Technik zum "Details gewinnen" von mir gelernt hat usw. Das freut mich natürlich sehr. Muss aber dazu sagen daß ich diese Technik zum ersten mal bei Olaf Giermann sah. Wo er sie her hat weiß´ich nicht. Ich habe sie nur leicht modifiziert und so genutzt wie ich es selbst am besten finde. Daher gebe ich den "Credit" (wenigstens auf dem Blog hier) weiter an Olaf. 
Aber so isses nun mal…. man lernt, trägt weiter und am Ende weiß man eigentlich gar nicht mehr wer die Technik erfunden hat.
Eins gleich vorweg…. wenn ihr mal ne Technik von mir lernt könnt ihr diese gerne weitergeben und müsst nicht erwähnen daß sie von mir ist. Ihr könnt aber:-)

 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Okt
22

Abendschulung: Rhetorik und Präsentation

Abendschulung: Rhetorik und Präsentation

Hallo zusammen

Ich habe diese Schulung glaube ich schon mal erwähnt. 

Muss mir aber heute leider nochmal das Recht rausnehmen, sie nochmal anzusprechen. 

Warum? Weil noch ein paar Plätze frei sind:-)

Werde aber zum Thema allgemein noch ein paar Worte hinterlassen.

Viel Spaß

 

Schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Rhetorik und Präsentation etwas intensiver. Ich habe in den letzten Monaten festgestellt daß es immer wichtiger wird, im entscheidenen Moment die richtigen Worte zu wählen um die Chance zu nutzen. 
Schon vor vielen Jahren habe ich einige Lehrgänge zu diesem Thema absolviert. Diese waren aber stark an "Unterrichte" und Vorträge" angelehnt. MICH interessiert dieses Thema im Bezug zur Fotografie etc.

Rhetoriker
Man kennt viele aus der Politik. Die großen Rhetoriker, welche ihr Worte verdammt überzeugend wählen und so viele Menschen in ihren Bann ziehen. Was macht einen guten Rhetoriker aber aus? Meiner Meinung nach sollte ein guter Rhetoriker folgende Eigenschaften besitzen:

  • Er sollte seine Meinung verständlich vermittelt können
  • Er sollte überzeugen/begeistern können
  • Er sollte Schlagfertigkeit besitzen
  • Er sollte seine Nervosität kontrollieren können
  • Er sollte (Fach)Kompetenz besitzen
  • Er sollte glaubhaft sein
  • Er sollte Persönlichkeit besitzen 
  • uvm.

All diese Fähigkeiten kann man meiner Meinung nach trainieren. Doch wie trainiert man das? Wie wird man ein guter Rhetoriker? 
Ich denke viele dieser Fähigkeiten zu besitzen und werde zukünftig mehr auf diesem Gebiet unterrichten. 

Präsentation
Viele bemerken es gar nicht wie oft sie im Alltag eigentlich präsentieren. Die meisten denken daß eine Präsentation ausschließlich bei Schulungen und Vorträgen stattfindet. Dessen Meinung bin ich nicht!
Ständig präsentieren wir unsere Arbeit, unsere Meinung und unsere Dienstleistung. Doch präsentieren wir sie eigentlich richtig? Gibt es ein Richtig oder Falsch?
Ich denke es gibt schon ein paar wichtige Punkte für eine vernünftige Präsentation:

  • Die Präsentation sollte gut vorbereitet werden
  • Man sollte seine Zielgruppe kennen
  • Die Präsentation sollte eine Struktur haben
  • Eine Präsentation sollte NICHT langweillig sein
  • Sie sollte eine passende Visualisierung beinhalten
  • uvm.

Ich selbst habe in meinem Leben sicherlich schon viele hundert Präsentationen gehalten. Hab selbst auch schon unzählige gesehen. Genügend um mich diesem Thema zu widmen und auch andere darin zu schulen. Warum? Weil es, meiner Meinung nach, sehr oft wichtiger ist als ein perfektes Bild zu erstellen.

Ich werde am 27.Oktober im Atelier "Weisches Lischt" eine Abendschulung zu diesem Thema halten.

Etwas verwundert bin ich darüber, daß dies die erste Abendschulung mit weniger als 7 Teilnehmer ist. Sprich: Das Interesse hält sich in Grenzen;-)
Warum das so ist? Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute daß viele denken daß sie mit dem Thema nichts anfangen können. 

Diese Abenschulung wird stattfinden und im Prinzip ist es mir egal ob 7 oder 12 Leute zuschauen. Dennoch kann ich jedem nur raten sich mit diesem Thema zu beschäftigen. 
Das meine ich 100 % ernst. Es gibt so viele tolle Fotografen und Bildbearbeiter, welche im entscheidenden Moment die falsche Worte wählen oder sie nicht finden. 
Ich war bis vor 10 Jahren noch jemand der den Mund nicht aufbekommen hat, ich hatte Angst vor mehreren Leuten zu sprechen usw. 
Daher weiß ich daß man es lernen kann. Ich habs auch gelernt. 

Mich würde jetzt mal interessieren wie meine Blogleser darüber denken. Dabei geht es jetzt gar nicht um die Abendschulung, sondern generell ums Thema. Ich bin sehr daran interessiert eure Meinung zu lesen und freu mich über den Austausch.

In diesem Sinne……

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Okt
21

Meine Pläne Teil II: Kelbytraining

Meine Pläne Teil II: Kelbytraining

Hallo zusammen

Wahrscheinlich kennen von euch viele das Logo des heutigen Posts und wissen wohin die Reise geht. 

Im Blogeintrag gestern habe ich darüber informiert, daß ich ab 2011 keine deutschen Trainings mehr machen möchte. 

Heute gehe ich da etwas näher drauf ein. 

Viel Spaß

 

 

Man muss dann aufhören wenns am schönsten ist. Ganz aufhören möchte ich auf keinen Fall. Ich möchte einfach keine deutschen DVDs mehr produzieren. Ab 2011 widme ich mich der internationalen Schiene. Und ich denke das tut auch allen Konsumenten in Deutschland gut, wenn es ständig neue Photoshop Freaks auf die Bühne schaffen. 

Vor etwa einem Jahr flog ich mit meiner Frau nach New York, in die "School of Visual Arts" und habe mich Katrin Eismann vorgestellt. Kurz danach traf ich Russell Brown und habe mich auch ihm vorgestellt. Dieses Jahr war ich dann auf der Photoshop World in Las Vegas als Referent gebucht. Zu diesem Event habe ich ein kleine Video für euch (Danke Manni für den Schnitt)

Im Januar 2011 fliege ich, mit meinem Fotopartner Matthias Landsgesell, nach Florida um für Kelbytraining.com Trainings aufzunehmen. Dabei wird es nicht nur um Photoshop gehen und ich freu mich sehr über diese Chance. 

Ab 2011 werde ich die Preise meiner Coachings erhöhen und auch weniger Seminare durchführen. Ich werde aber weiterhin in Communitys tätig bleiben und den Kontakt zur Community suchen. Das würde ich nie missen wollen. 

Das sind alles erst mal Pläne und sicherlich kann sich hier und da noch etwas ändern. Wobei ich eigentlich schon der Typ bin seine Pläne handfest umzusetzen. Ich freu mich auf die Zukunft und hoffe daß ihr mich weiterhin begleiten und unterstützen werdet. 

In diesem Sinne……

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com
 

Okt
20

Meine Pläne Teil I : Photoshoppen ist einfach

Meine Pläne Teil I : Photoshoppen ist einfach

Hallo zusammen

In den nächsten Blogeinträgen möchte ich bischen über meine Pläne schreiben. 

Es sind Pläne und daher nicht 100 % sicher:-)

Zudem werde ich euch auch jedesmal ein kleines Video dazu posten. 

Ich hoffe ihr findet diese Einträge interessant

Viel Spaß

 

Ich möchte nicht lange drum herum reden. Die DVD Photoshop Secrets II soll meine letzte DVD sein, welche ich über einen deutschen Verlag produziert habe. Ich werde, noch dieses Jahr, zwei kleine Eigenproduktionen machen, auf die ich gleich zu sprechen komme. Warum möchte ich ab 2011 keine Lern DVDs mehr produzieren? 

Ich will bischen weg von dem "Photoshop Trainer" Image und suche neue Herausforderungen. Zudem finde ich es auch für die Konsumenten interessanter wenn "NEUE" Trainer nachkommen. Diese werde ich definitiv fördern und jederzeit unterstützen. 

Ich werde 2011 noch ein paar andere Trainings machen(in englischer Sprache), auf die ich aber im Blogeintrag morgen zu sprechen komme. Ab 2012, so ist mein aktueller Plan, möchte ich so gut wie keine Trainings mehr machen. Aber ihr wisst ja, Pläne können sich auch ändern. 

Dieses Jahr stehen noch zwei eigene "Low Budget Produktionen" auf der "TO DO" Liste. Von einer kann ich euch schon etwas erzählen: 

Ich habe in den letzten Jahren über 250 Workshops durchgeführt und viele tausend Leute gecoached. Dabei ist mir aufgefallen, daß mind. 80 % wichtige Photoshop Grundlagen fehlen. Zudem habe ich festgestellt, daß meine Trainings zu 95% für fortgeschrittene Anwender erstellt wurden. Daher wird es Zeit ein Grundlagen Training zu machen :-)

Grundlagen Training: Photoshoppen ist einfach!
Es wird aber kein Grundlagentraining wie man es bisher kennt. Es wird anders:-) Ich werde absolut Klartext reden und nur das erklären was man wirklich braucht. Ich werde nicht mit wilden Techniken verwirren sondern genau DIE Basics ansprechen, welche den meisten Leuten fehlen. Und glaubt mir…..nach so vielen Jahren weiß ich wo die Probleme liegen. 

Anfänger sollen von Photoshop nicht abgeschreckt werden, sondern sollen es lieben lernen. Das geht nur dann wenn man "nicht zuviel" vermittelt, sondern nur daß worauf es ankommt. Dieses Training wird nur bedingt etwas für Fortgeschrittene sein, sorry aber für euch habe ich schon sehr viel produziert. Und Basics schaden nie!

Dieses Grundlagentraining wird so produziert werden (Low Budget) daß es auf keinen Fall mehr als 20 Euro kosten wird. Ich brauch kein High End Menü oder ein supertolles Cover. Die Filme und Tutorials sind der Schwerpunkt. Und jeder Käufer soll genau diese bezahlen (und nicht das drum herum). 

Ich werde die Tage mit den Aufnahmen beginnen und halte euch auf dem laufenden. Falls ihr mir eure Meinung zum Thema hinterlassen wollt, sehr gerne. Ich werde mir jede durchlesen und auch antworten. Für meine jetzige Planung, ab 2011 keine deutschen Trainings mehr machen zu wollen, bitte ich um Verständniss.

P.S

Ich habe heute mittag einen kleinen Testfilm gemacht (um mal wieder das Mikrofon zu testen), den ich euch zeigen möchte. Es ist ein kleines Tutorial über Ebenenkompositionen. 

 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Okt
19

Letzte Station Mannheim….(Marketing und Publicity für Fotografen)

Letzte Station Mannheim….(Marketing und Publicity für Fotografen)

Hallo zusammen

Als "Warm-up" zu meinem CALVINIZE EVENT besuchte ich gerade verschiedene Stammtische und halte dort einen Vortrag zum Thema "Marketing und Publicity für Fotografen". 

Vor ein paar Tagen war ich in Karlsruhe. 

Zu diesem Abend habe ich ein kleines Video für euch. 

Viel Spaß

 

 

Diesen Freitag besuche ich die letzte Station meiner "Stammtischtour". Und das endet mit einem Heimspiel in Mannheim. Mehr Infos dazu findet ihr hier. KLICK
Da es in Mannheim nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt, empfiehlt es sich, sich vorher anzukündigen. 

Wie bereits erwähnt, war ich vor ein paar Tagen in Karlsruhe im Studio von Lichtwert. Das war ein wirklich toller Abend und ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich bei den etwa 35 Teilnehmern/Besuchern. 
Mein Fotopartner Matthias hatte seine NikonD3s dabei und hat ein paar Bilder und auch ein paar Filmchen geschossen. 

Diese Bilder/Filme habe ich in Animoto geladen und mir ein kleines Filmchen basteln lassen, welches ich euch nun zeigen möchte. 

Da so ein Film in weniger als 10 min erstellt ist, kann ich euch zukünftig evtl sogar mehr Videos mit Einblicken in meinen Alltag geben. Wer sich für Animoto interessiert schaut am besten mal auf dem Blog des Ateliers vorbei. Da habe ich mal bischen was dazu geschrieben und auch einen Promo-Code angeboten. 

An dieser Stelle nochmal der Hinweis auf mein Event Calvinize. Dort werde ich, auf zwei Tage verteilt, ne Menge über Zeitmanagment, Kontakte, Publicity, Social Media, Marketing usw erzählen. Zudem zeige ich auch einige Tricks mit Photoshop und führe auf der Bühne ein LiveShooting durch. Mehr Infos dazu gibts hier. KLICK

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Okt
18

Karma Kalender 2011

Karma Kalender 2011

Hallo zusammen

Heute möchte ich euch auf ein Projekt hinweisen, welches ich sehr schätze. 

Ich würde mich freuen wenn ich den ein oder andere damit begeistern kann bzw. das Interesse wecke. 

Der Kalender selbst ist evtl. nicht daß was ihr von mir gewohnt seid, aber evtl. habt ihr ja Freunde oder Bekannte denen der Kalender gefallen wird. 

Viel Spaß

 

Was ich heute poste stammt nicht von meiner Hand und ich habe bei diesem Projekt nicht mitgewirkt. Dennoch fühle ich mich damit verbunden darüber berichten zu wollen. Es geht um einen Kalender der im Rahmen des Projekts "Karmakalender" entstanden ist. Diese Projekt wurde von Marc Ludwig initiert (viele kennen ihn sicherlich von FotoTV). 

Am ersten Kalender habe ich übrigens selbst mitgewirkt (hier habe ich einige Bilder optimiert). Bei diesem Kalender möchte ich mind. indirekt mitwirken indem ich es helfe zu erwähnen. 
Der Kalender kostet gerade mal 10 Euro und diese 10 Euro wandern an Ärzte, welche in der dritten Welt, ehrenamtlich tätig sind. Mehr Infos zu diesem Kalender findet ihr auf der offiziellen Website. KLICK

Ich würde mich freuen wenn der ein oder andere von euch diese Aktion unterstützt.
Ich selbst habe 10 Kalender gekauft, welche ich verschenken werde. Ich bin mir sicher es gibt Freunde oder Bekannte, die sich sehr darüber freuen. Ihr könnt euch den Kalender natürlich auch selbst aufhängen:-)

Vielen Dank für euer Verständniss (über diesen Post) und für das Interesse und die Unterstützung (falls ihr einen Kalender kauft)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Okt
17

Werbung (ein paar Gedanken)

Werbung (ein paar Gedanken)

Hallo zusammen

Das heutige Thema wäre sicherlich auch gut als "Frustpost" durchgegangen. 

Da wir aber gerade einen hatten und ich das Thema auch etwas allgemeiner halten möchte, ist es dann doch ein ganz normaler Post geworden. 

Ich möchte ein paar Zeilen über das Thema "Werbung" verlieren. 

Würde mich freuen wenn möglichst viele ihre Meinung hinterlassen.

Eigentlich wollte ich den heutigen Post schon vor ein paar Monaten machen. Ich wollte aber warten bis ich mehr Bilder zusammen habe. Leider ist es bei den heutigen zwei geblieben. Bitte schaut euch diese mal an und überlegt was mir daran nicht gefallen könnte

JET Werbung

 

Und diese Werbung habe ich in Köln entdeckt

 

Ich muss ganz ehrlich zugeben daß ich beide Bilder, in den ersten 25 Sekunden, lustig fand. Aber je mehr ich darüber nachdenke umso peinlicher finde ich es. Ich denke schon daß man in der Werbebranche ein "breites Kreuz" brauch und es schon fast dazugehört, aber ich finde es nicht gut wenn auf die Kosten anderer "geworben" wird. 

Ich lese das aber auch häufiger im Bereich der Fotografie. Da wird auch knallhart mit Workshops geworben, welche auf die Kosten anderer gehen. So ganz nach dem Motto:

"Während sie bei anderen Workshops…….., lernen sie bei mir wie man es richtig macht". 

Ich finde es riskant GEGEN andere zu schießen um selbst BESSER dazustehen. Bevor wir uns aber zu weit vom Thema Werbung entfernen möchte ich noch einen anderen Punkt ansprechen. 

 

Schaut jemand von euch Boxkämpfe im TV? In jeder Rundepause kommt Werbung! WHAT? Das nervt mich wirklich. Ich bin mir aber sicher daß es seinen Grund hat daß in der Pause geworben wird. Evtl. könnte der Kampf gar nicht übertragen werden, wenn die Werbung in der Pause nicht wäre?! Dann versuche ich toleranter zu sein, was mir natürlich schwer fällt. 

Zumsammenfassend möchte ich ein paar (persönliche) Meinungen äußern

  • Werbung sollte nicht auf die Kosten anderer gehen
  • Die beste Werbung ist die, wo andere auch was davon haben (geht leider nicht immer)
  • Werbung ist in vielen Bereichen notwendig (auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht)
  • Werbung ist häufig kreativ und inspiriert

Und am Ende möchte ich nochmal ansprechen daß ich Werbung auf dem Blog (in den Anmerkungen) dulde, wenns zum Thema passt. Da braucht sich wirklich keiner einen Kopf machen. Wenn ihr also mal etwas habt (sei es von euch oder von anderen) das zum Thema passt, könnt ihr das ruhig erwähnen. 
Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, empfehle ich auch oft andere Workshops. Konkurrenz kenne ich in meinem Business nicht (Ist wirklich so). 

Nun bitte ich euch mal um eure Meinung zum Thema Werbung. Ihr könnt auch gerne Beispiele posten (kreative Werbung, Werbung auf Kosten anderer usw.). Bitte keine reine Werbeposts eurer Dienstleistung etc. (weils evtl gerade zum Thema passt*g*). 
Ich werde versuchen mich mal bewusst mit Anmerkungen zurückhalten und erst mal eure Meinungen abwarten. Werde aber am Ende auf alle Fälle nochmal kommentieren. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com